Ordnungshüter

 

Ortschronik Lichterfelde 1994 

Die Ordnungshüter

PN: poliz1.wps WfW

Ohm ?

Dreyer bis ca.1945

Fischer (aus der Clara.-Zetkin.-Siedlung)

1945 Kamratowski Bruno

1953 Biederstedt K.

1956 Knöpnadel

1957 Meierholz, 1958 Mümel

1960 Sägebrecht Alfred (aus Finow) 1961 Hoepfner K.kurze Zeit

1966 Graunke Werner (aus Finowfurt) bis 1990

Ergänzung Polizei in Lichterfelde

Nach vielen Versuchen gelang es, mit Herrn Graunke in Kontakt zu kommen, der jetzt auch bereit ist Angaben für die Chronik zu machen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar und werde weiterhin mit ihm in Briefwechsel bleiben. Er war 15 Jahre hier Polizist und hat sich sehr bemüht, für die Lichterfelder Bürger eine Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten.

Sein erster Brief vom 13.05.97

„Sehr geehrte Frau Huchatz!

Ich möchte Ihre Anfrage zur Dorfchronik beantworten und teile Ihnen folgende Daten mit.

1. Nach 1945 war der 1. Dorfpolizist Herr Bruno Kamratowski, er ist vor einigen Jahren hier in Finowfurt verstorben. Er war zuletzt in der Abt. Landwirtschaft (bei Horst Schneider) im damaligem Rat des Kreises Eberswalde tätig. Er war Mitglied der LPG Finowfurt, da er die Landwirtschaft seines Schwiegervaters übernahm. Seine Ehefrau lebt noch in Finowfurt.

Die Familie Kamratowski wohnte in Lichterfelde im Hause der Familie Grieb neben der Bauernstube Lichterfelde. Herr Kamratowski gehörte zum damaligen Polizeirevier Finow. Die Zeit seines Dienstes in Lichterfelde ist mir nicht bekannt.

2. Das ABV-System begann 1953, vorher wurden die Landwachtmeister als „Sektionswachtmeister“ genannt. Das Revier Finow wurde 1953 aufgelöst, dazu gehörte auch Lichterfelde.

3. Herr Karl Biederstedt war von 1953 bis 01.05.55 in Lichterfelde ABV, vorher aber schon Sektionswachtmeister.

Seit wann kann ich nicht sagen.

PolizSchröter

Polizist Schröter in Lichterfelde

zurück